Volltextsuche auf: https://www.stadtwerke-weinstadt.de
Volltextsuche auf: https://www.stadtwerke-weinstadt.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen
leuchtender_Weinberg_in_Weinstadt

StromPreisinformation

Der Strompreis in Deutschland setzt sich aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Preisbestandteilen zusammen. Neben dem reinen Energiepreis sind Netzentgelte und staatliche Umlagen und Abgaben zu entrichten, die wir als Stromversorger nicht beeinflussen können.

In den letzten Jahren waren u. a. diese festen Preisbestandteile Treiber der Strompreisentwicklung.

Entwicklung der gesetzlichen Umlagen und Abgaben

Im Jahr 2021 betragen die staatlichen Lasten für unseren Tarif WeinstadtStrom Öko Privat in Weinstadt insgesamt 11,230 Cent/kWh.

Entwicklung Strompreisbestandteile 2021

Jahr EEG-Umlage* KWKG-Umlage* § 19 StromNEV-Umlage* Offshore Netz-umlage* AbLaV-Umlage* Strom-steuer* KA*/** Summe*
2010 2,047 0,130 - - - 2,05 1,59 5,817
2011 3,530 0,030 - - - 2,05 1,59 7,200
2012 3,592 0,002 0,151 - - 2,05 1,59 7,385
2013 5,277 0,126 0,329 0,250 - 2,05 1,59 9,622
2014 6,240 0,178 0,187 0,250 0,009 2,05 1,59 10,504
2015 6,170 0,254 0,227 -0,051 0,006 2,05 1,59 10,246
2016 6,354 0,445 0,378 0,040 - 2,05 1,59 10,857
2017 6,880 0,438 0,388 -0,028 0,006 2,05 1,59 11,324
2018 6,792 0,345 0,370 0,037 0,011 2,05 1,59 11,195
2019 6,405 0,280 0,305 0,416 0,005 2,05 1,59 11,051
2020 6,756 0,226 0,358 0,416 0,007 2,05 1,59 11,403
2021 6,500 0,254 0,432 0,395 0,009 2,05 1,59 11,230

 
* Preise in Cent pro Kilowattstunde netto
** KA (Konzessionsabgabe) gültig für Weinstadt PLZ 71384, Eintarifzähler

Netznutzungsentgelte

Informationen zu den aktuellen Netzentgelten finden Sie auf der Internetseite des örtlichen Netzbetreibers, für Weinstadt die Netze BW GmbH: Preisblatt Stromnetzentgelte

Entwicklung des Energiepreises

Der Beschaffungspreis für Strom an der Börse ist der ausschlaggebende Punkt für den letztendlichen Strompreis. Hier gibt es mitunter große Schwankungen, die von vielen verschiedenen Faktoren abhängen. Im Vergleich zum Vorjahr wurde der Beschaffungspreis für Strom um ca. 10€/MWh günstiger  und somit konnte der von uns beeinflussbare Energiepreis gesenkt werden. Momentan ist die Tendenz allerdings wieder stetig steigend.

Großhandelspreis Strom 2021

Entwicklung Terminpreise Jahresprodukt base offer 2022 - Stand: September 2021

Siegel Ökostrom
Gebäude mit Parkplatz
Ladesäule E-Tankstelle Weinstadt
Direkt nach oben