Volltextsuche auf: https://www.stadtwerke-weinstadt.de
Volltextsuche auf: https://www.stadtwerke-weinstadt.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen
Animation Funktionshallenbad

Funktionshallenbad Weinstadt

12.06.2024
Holzbau hat begonnen

Auf der Badbaustelle geht es weiter in großen Schritten voran. Der Rohbau befindet sich auf der Zielgeraden. Aktuell wird noch der Kinderbereich betoniert sowie nichttragende Wände gemauert. Seit letzter Woche hat das Gewerk „Badewassertechnik“ im Untergeschoss des Bades begonnen. Hier werden aktuell Leitungen verlegt und die Wasseraufbereitung installiert. Seit mehreren Wochen schon wird die Rohmontage des Sanitärgewerks umgesetzt.

Und gestern Morgen kam nun der erste Schwertransport mit Leimbindern vom Holzbau. Diese bilden das Taggerüst des künftigen Daches der Badehalle. Etliche Träger wurden gestern und heute Morgen schon eingesetzt. Auf diesen Leimbindern wird kommende Woche eine Brettstapeldecke montiert. Von der Badehalle aus bleibt das Holz sichtbar. Ein toller Anblick!

Aktuell läuft der Bau weitgehend planmäßig!

Hallenbad

Hallenbad

Hallenbad

Fotonachweis: Stadtwerke

26.07.2023
Bauarbeiten für das neue Funktionshallenbad beginnen

Nachdem am Dienstag, 25.07.2023 der Spatenstich des Ersatzneubaus des neuen Funktionshallenbades feierlich begangen worden ist, starten noch in dieser Woche die vorbereitenden Maßnahmen der Baustelle.

Maschinen werden angeliefert, Ballfangzäune, Beleuchtungsmasten, Tore, Basketballkörbe und einiges mehr werden abgebaut. Die Baugrube wird eingemessen und die Erdarbeiten beginnen ebenfalls Ende dieser Woche. Ab dem 31. Juli werden abschnittsweise auf der Trasse zum Bildungszentrum Halteverbotsschilder aufgestellt. Davon betroffen sind die Straßen Im Pflaster, Schafgasse und Pestalozzistraße.

Eine Fahrtrichtung der Baustellenlogistik wird über den Feldweg südöstlich des Stadions Richtung „Bort-Kreisel“ abgewickelt. Ein Teil des Erdaushubs wird auf einer Baustelleneinrichtungsfläche südlich des Kunstrasenplatzes am Bildungszentrum gelagert. Ein weiterer Teil wird auf den Schönbühl gefahren, um dort ab Herbst 2023 nach dem Abbruch der ersten Gebäude die Keller auffüllen zu können. Dabei erfolgt die Anfahrt über die Kaiserstraße, Kellereistraße und Nordhaldenstraße. Die Abfahrt erfolgt voraussichtlich über eine Route unterhalb des Saffrichhofs durch die Weinberge bis nach Beutelsbach „Im Obenhinaus“ sowie alternativ über den „Weißen Weg“ in Richtung Remshalden und dann über die Bundesstraße wieder zurück.

Die Erdarbeiten werden innerhalb der Sommerferien abgeschlossen.

Stadtverwaltung und Stadtwerke bitten um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen.

Die genauen Pläne des Baustellenverkehrs finden Sie hier:

Anfahrt Schönbühl
Abfahrt Schönbühl_Variante 1
Abfahrt Schönbühl_Variante 2

Baustellenzufahrt Hallenbad_Schulferien
Baustellenzufahrt Hallenbad_ab Sep. 2023

  

25.07.2023
Spatenstich für den Ersatzneubau des neuen Funktionshallenbads erfolgt

Es ist tatsächlich ein Meilenstein für die Weiterentwicklung Weinstadts: An diesem Dienstagnachmittag ist der Spatenstich für den Ersatzneubau eines Funktionshallenbad am Bildungszentrum in Endersbach erfolgt. „Meilenstein – reicht dieses Wort, um die Größe und die Bedeutung dieses Projektes für unsere Stadt zu fassen?“, fragte Oberbürgermeister Michael Scharmann bei seinem Grußwort in der Mensa. Viele könnten es sicher kaum glauben, dass es nun bald – also Mitte 2025 ein neues Hallenbad in Weinstadt geben wird.

Seit dem Ende des beliebten Cabrios haben sich viele Menschen, viele Planer, Bürger Gedanken gemacht, wie man in Weinstadt ein gutes und funktionierendes Hallenbad realisieren kann, das nicht nur für die Schulen für den Schwimmunterricht zur Verfügung steht, sondern auch Vereinen und den Bewohnern Weinstadts. „Wir haben mit dem neuen Funktionshallenbad den gordischen Knoten durchschlagen – das kann man durchaus sagen“, betonte Scharmann vor den zahlreichen geladenen Gästen.

Eshref Bajrami, Architekt von geising + böker gmbh, freute sich ebenso über den Start zu den Bauarbeiten und hatte bei dieser Gelegenheit ein paar Zahlen im Gepäck: So werden in den nächsten Wochen 9000 Kubikmeter Erde bewegt, später rund 30 Kilometer Kabel im Hallenbad verlegt. Und für die erste Füllung der drei Becken wird 2025 so viel Wasser wie für 8500 Badewannen gebraucht.

„Es ist wunderbar, dass wir heute diesen Spatenstich gemeinsam feiern“, sagte Thomas Meier, Erster Betriebsleiter der Stadtwerke Weinstadt. Das sei der Start in die Realität, fügte er hinzu und freute sich offensichtlich über den Baustart, bevor er das Hallenbad in den Kontext für die Stadtwerke für 2023 setzte: „Das ist ein Jahr der Superlative für uns.“ Nicht nur der flächendeckende Glasfaserausbau in Strümpfelbach und Schnait sei dieses Jahr gestartet. Gleichzeitig planen die Stadtwerke einen Solarpark auf dem Schönbühl sowie eine große Energiezentrale, in der die Wärme des Abwassers aus der Kläranlage für die Erzeugung erneuerbarer Energie verwendet werden soll.

Spatenstich Funktionshallenbad

Foto: Spatenstich für das neue Funktionshallenbad am Bildungszentrum Weinstadt
Fotonachweis: Stadt Weinstadt / Claudia Leihenseder

 

Animation Funktionshallenbad Weinstadt

Animations Funktionshallenbad
Stadtwerke-Fahrzeug mit Sonnenlicht
Lageplan
Direkt nach oben