Nachricht

Neue Pedelec-Station am Bahnhof Endersbach geht an den Start


Die Nutzung der Pedelecs von RegioRadStuttgart ist ganz einfach. Nachdem man sich auf der Homepage oder der RegioRadStuttgart-App registriert hat, kann man eines der 700 RegioRäder bzw. eines der ca. 270 RegioRad-Pedelecs im Großraum Stuttgart nutzen. Zum Entleihen der Pedelecs muss der fünfstellige Code auf den Rädern in der App auf dem Smartphone  eingegeben oder per Telefon durchgegeben werden.
 
Am Standort in Endersbach stehen 10 Pedelecs zum Ausleihen bereit. Wer eines davon nutzen
möchte, zahlt eine jährliche Gebühr von drei Euro, die nach der Registrierung umgehend als Fahrtguthaben gutgeschrieben wird. Wenn man die RegioRäder nur gelegentlich nutzt oder einfach unverbindlich ausprobieren will, ist der Basis-Tarif die ideale Lösung. Man zahlt je Minute 0,10 Euro/Minute, maximal 4 Euro pro Stunde. Ist man dennoch einmal länger unterwegs, wird für die Mietdauer maximal der Tagespreis von 16 Euro berechnet.
 
RegioRadStuttgart wird betrieben von der Deutschen Bahn Connect, eine Tochter der Deutschen Bahn. Vorteile haben Inhaber einer Polygo-Card, mit der das Pedelec ebenfalls freigeschaltet werden kann. Sie zahlen ebenfalls eine Jahresgebühr von drei Euro, die als Fahrtguthaben gutgeschrieben wird. Für die Karteninhaber ist dann die erste halbe Stunde mit einem Pedelec kostenlos. Danach kostet die Fahrt drei Euro pro Stunde, höchstens aber zwölf Euro  am Tag.
 
Weitere Infos zu RegioRadStuttgart gibt´s unter www.regioradstuttgart.de, für Polygo-Card unter www.mypolygo.de